top of page

FAIRES GOLD & SILBER

Aktualisiert: 18. Mai 2022

Alle Schmuckstücke, die in meiner Werkstatt entstehen, werden ausschließlich aus recycelten Edelmetallen gefertigt. Was das bedeutet und was es mit dem fairem Gold und Silber auf sich hat möchte ich Ihnen hier näher bringen.


Kurzum geht es um die Philosophie aus Altem Neues zu schaffen und ressourcenschonend mit unserer Umwelt umzugehen. Deshalb verwende ich für meine Schmuckstücke ausschließlich entweder von Ihnen mitgebrachtes Altgold z.B. aus Erbschaftsstücken, die in meinem Atelier eingeschmolzen und zu neuen Legierungen verarbeitet werden oder ich beziehe meine Edelmetalle von der Ögussa, der Österreichischen Gold- und Silberscheidenanstalt. Diese ist Mitglied des Responsible Jewellery Council (RJC) , eine gemeinnützige Organisation, die den „Conflict-Free Gold Standard“ unterstützt und sich für ethisch, sozial und ökologisch verantwortungsvolle Verfahren einsetzt, welche die Achtung der Menschenrechte fördert.


Faires Gold

Bereits 4000 v. Chr. wurde Gold in Mesopotamien von den Sumerern gefördert und auch die Ägypter kannten dieses seltene Element und kostbare Edelmetall. Sein Abbau ist seither mit gefährlicher und harter Arbeit verbunden, wie auch Kriege, wie der Genozid der Spanier an den Inka wegen dem sagenumwobenen Inka-Gold geführt wurden. Eine dunkle Geschichte, die sich um dieses kostbare Element rankt, welche auch heute noch fortgeschrieben wird, betrachten wird den industriellen Großbergbau oder den Goldabbau in illegalen Mienen. Hier wird das Gold unter Einsatz von giftigen Chemikalien wie Quecksilber, Arsen oder Zyanid gewonnen. Die Folge sind scherwiegenden Schäden für die Umwelt und schwere gesundheitliche Schäden der Arbeiter, die oft ohne hinreichende Ausbildung und Schutzausrüstung in den Minen arbeiten.


Um diesen Missständen entgegenzuwirken, steht faires Gold als Überbegriff für jedes Gold, dass unter fairen und nachhaltigen Bedingungen gewonnen wird. Die Herkunft des Goldes beinhaltet dabei sowohl unter strengem Umweltschutz geprüfte wie arbeitsrechtlich fair geregelte Minen, wie auch recyceltes Gold, dass wiedergewonnen wird, ohne Menschen und unsere Umwelt auszubeuten und zu schädigen.


Recyceltes Gold & Silber

Recyceltes Gold und Silber bezeichnet in alten Schmuckstücken, Handys, Computer oder anderen elektronischen Geräten enthaltenes Edelmetall, dass durch aufwendige Prozesse in Scheideanstalten raffiniert, rezykliert und wieder gewonnen wird, ohne neue Ressourcen anzuzapfen. So garantiert die ÖGUSSA die Verwendung von größtenteils aus Europa stammenden Altmetallen, welche in eigenem Recycling ohne lange, die Welt umspannende Transportwege, aufgearbeitet werden. Geprägt wurde dafür der Begriff des Urban Mining, der städtische Bergbau, welcher die Stadt als eine riesige Rohstoffquelle betrachtet.












Fair Trade Gold

"Fair Trade Gold" bezeichnet Gold, welches das Siegel der internationalen Fair Trade Organisation aufweist. Dieses Gold wird in zertifizierten Minen im kleingewerblichen Bergbau abgebaut. Die Betreiber der Minen verpflichten sich zu Umweltschutz durch die Reduktion von Chemikalien auf ein Minimum, Sicherheit am Arbeitsplatz durch Schulungen im Umgang mit Chemikalien und die Verwendung adäquater Schutzausrüstung, Schutz der Menschen durch ein Verbot von Diskriminierung, Zwangsarbeit und ausbeuterischer Kinderarbeit, sowie faire Löhne, Mindestpreise und Prämien. Letztere werden in lokale Gemeinschaftsprojekte wie Schulen, Wasserversorgung, Gesundheitszentren und die Verbesserung betrieblicher Abläufe investiert, um die Eigenverantwortung der Produzentenorganisation, wie die wirtschaftliche und soziale Situation der Minenarbeiter/innen nachhaltig zu verbessern.


Grünes Gold

Ähnliche Bestimmungen gelten auch für „Grünes Gold“, das eine Art von fairem Gold ist. Es trägt auch den Namen „ökologisches Gold“.


Ich habe mich als Schöpferin aller Kreationen von Isabella Vincze Designs bewusst für recycelte Edelmetalle entschieden, da es mir wichtig ist durch einen nachhaltigen Ansatz Schäden für Mensch und Umwelt und auch lange Transportwege zu vermeiden. Gerne nehme ich auch ihre alten Schmuckstücke entgegen und verpacke dessen Erinnerungen in ein neues Schmuckstück.



18 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page